Ihr direkter Draht zu Uns!

Kontakt - Ihr direkter Draht zu Uns! Newsletter Anmeldung!

 

Russian Federation United KingdomGreat Britain Netherlands

 

Royal Caribbean International Paar im Wasser

Die Royal Caribbean International unterhält derzeit 22 Passagierschiffe und zwei weitere sollen im Laufe des Jahres 2015 in Dienst gestellt werden. Dieses Schiffsportfolio ermöglicht die maximale Individualisierung der eigenen Kreuzfahrtplanung, stellt aber den geneigten Kreuzfahrtfreund vor die Qual der Wahl. Wer eine Kreuzfahrt mit Royal Caribbean in betracht zieht, den stellen wir hier die drei beliebtesten Schiffe der Royal Caribbean International kurz vor:

Oasis of the Seas

Die „Oasis of the Seas“ ist eines der modernsten Schiffe und verfügt über insgesamt 2.704 Kabinen. Durch eine spezielle Schiffskonstruktion sind davon 1.956 Außenkabinen mit Balkon. Erstmalig im Dezember 2009 in Betrieb genommen, wurde die „Oasis of the Seas“ im Oktober 2014 umfassend modernisiert.

Die wohl größte Besonderheit dieses Schiffes stellt der „Central Park“ dar. Gemäß dem Schiffsnamen bildet der „Central Park“ mit seinen über 12.000 Pflanzen und Bäumen, wobei einige sogar über 7m hoch sind, eine grüne Oase inmitten des Schiffes. An seinen Seiten wird dieser von mehreren Freiluftrestaurants flankiert. Mehr als 300 der Innenkabinen mit Balkon ermöglichen einen Blick auf diese grüne Oase. Zwischen den Kabinenblöcken befinden sich insgesamt sieben Lifestyle-Areale mit jeweils eigener Thematik und einer Vielzahl von tropischen Pflanzen, welche das naturnahe Gesamtbild abrunden.

Hinsichtlich der Freizeitangebote kann die „Oasis of the Seas“ mit dem weltberühmten Musical „CATS“, Theaterbühnen, Bars, Lounges und einem 3D-Kino aufwarten. Darüber hinaus gibt es ein Vitality-Spa mit verschiedenen Massage- und Wellnesangeboten, ein modernes Fitnesscenter, zwei Kletterwände und Surfsimulatoren, einen Sportplatz, eine Minigolfanlage, eine Eislaufbahn und noch vieles mehr.

Liberty of the Seas

Die „Liberty of the Seas“ wurde im Mai 2007 vom Stapel gelassen und im Januar 2011 modernisiert. Sie besitzt insgesamt 1817 Kabinen, wobei 842 davon Außenkabinen mit Balkon sind. Von den 733 Innenkabinen bieten 172 einen Blick auf die Promenade des Schiffes.

Neben dem berühmten Musical „Saturday Night Fever“ und dem Theater, bietet eine Freiluftleinwand auf dem Pooldeck das Erlebnis eines Kinoabends unter dem Sternenhimmel. Die besonders schön gestaltete „Vintages Weinbar“ ermöglicht neben weiteren Lounges und Bars den Abend an Bord geruhsam zu genießen. Wer es weniger gesellig bevorzugt, wird in der Bibliothek ruhige und literarische Stunden verbringen können. Ein 3D-Kino ist für alle Filmfreunde ebenfalls vorhanden.

Die unzähligen Wellness- und Freizeitangebote laden besonders bei einem Tag auf See zum erkunden ein. Entspannung verspricht das Vitality-Spa mit Massagen und anderen Wellnessbehandlungen. Das moderne Fitnesscenter bietet Kurse in Yoga und Tai-Chi an. Die 2200m² große Bade- und Erlebnislandschaft sowie eine Eislaufbahn, Kletterwand, Minigolfanlage, ein Boxring, Surfsimulator und Sportplatz runden das Freizeitangebot ab.

Navigator of the Seas

Die „Navigator of the Seas“ ist das kleinste der drei hier vorgestellten Schiffe und besitzt 1.557 Kabinen. Von besonderem Augenmerk sind die ersten virtuellen Balkone, welche auch Innenkabinen einen beständigen Blick auf das Meer ermöglichen. Das Schiff wurde im Dezember 2002 in Betrieb genommen und wurde im Februar 2014 umfassend modernisiert.

Dieses Schiff bietet seinen Passagieren vor allem ein umfassendes und kulinarisch genussvolles Erlebnis. Neben dem Hauptrestaurant laden auch unzählige Spezialitätenrestaurants wie das Steakhaus „Chop’s Grille“, die beiden asiatischen Restaurants „Jade“ und „Izumi“, die italienische Trattoria „Giovanni’s Table“ oder die mexikanische Küche des „Sabor“ zu Hochgenüssen ein. Insgesamt 15 Bars, Clubs und Lounges, darunter auch die Cocktailbar „R Bar“ im Stil der 60er Jahre, ermöglichen ein entspanntes Ausklingen des Abends.

Neben den kulinarischen Genüssen wird im Haupttheater mit Shows im Broadway-Stil, bei Eislaufshows und der Freiluftleinwand auf dem Oberdeck, beste Unterhaltung geboten. Wellness und Zeitvertreib versprechen Vitality-Spa, Fitnesscenter, Surfsimulator, Kletterwand, Eislauf- und Inline Skating Bahn oder Minigolf.

Zum Seitenanfang